Zoom in Regular Zoom out

Die Eltern und Schüler der Franz-von-Prümmer-Schule freuen sich auf  ihren Markt

„Hoffentlich kommen wieder so viele Besucher“, so fiebern Franziska und Marvin aus der Berufsschulstufe der kommenden Woche  schon entgegen. „Wünsche werden wahr“, so heißt das Motto für den Bazar der Eltern  und Schüler aus der Franz-von-Prümmer-Schule, der am 27. und 28.11. wieder zahlreiche Besucher in die Lebenshilfe-Schule in der Peter-Heil-Straße locken wird.

Dieses Mal – fest versprochen – soll es etwas Besonderes geben, denn die großen und kleinen Weihnachtswichtel sind seit Wochen wieder am Werkeln und Üben. Die Schüler wollen ihre Bastelarbeiten und Plätzchen nicht nur an die Besucher verkaufen. sondern auch durch kleine Beiträge ihren Markt noch ein wenig aufwerten.  So wird es zwischen den Buden also musikalisch und rhythmisch zugehen. In den Klassen proben die jungen Künstler schon fleißig für ihren Auftritt. Für den Donnerstag wurde das Ende von Schule und Tagesstätte sogar nach hinten auf 17.00 Uhr verlegt, damit die Schüler möglichst lange auf ihrem kleinen Weihnachtsmarkt bleiben und wirken können.

Für die Bastelmamas der Schule gehen mit dem Bazar arbeitsreiche Wochen zu Ende.

Traditionelles, wie frisch gebundene Kränze oder Gestecke und selbst gestrickte Strümpfe  und Mützen stehen im Verkaufsstand neben neuen Ideen. Über 50 selbstgemachte Taschen der Marke Eigenbau werden angeboten genauso wie ganze Krippen, eingelassen in Holzrohlingen.

Während des Bazars sind die Hobbybastlerinnen natürlich anwesend. Mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee werden die Besucher verwöhnt. Die Kunden können sich in der Aula zu einem kleinen Kaffeeplausch niederlassen, dabei wird im Nebenzimmer nach individuellen Wünschen der Kranz oder das Gesteck dekoriert.

Die Schüler der Franz-von-Prümmer-Schule in Bad Kissingen bereiten sich auf Ihren Weihnachtsbazar am letzten Wochenende vor dem Advent vor.

In der Berufsschulstufe wird fleißig gewerkelt und gebacken. Der Erlös aus der Verkaufsbude soll für den Schullandheimaufenthalt verwendet werden.

Lebenshilfe